Feuerwerker buchen / beauftragen: Wie funktioniert das?

Vorhaben besprechen - Auftrag erteilen - Spaß haben!

Mit dem Feuerwerk ist es wie beim Auto:

Beide müssen Ihren Ansprüchen genügen und für das vorgesehene Gelände geeignet sein.

Deshalb sollten wir uns dringend vor der Buchung über Ihr Vorhaben austauschen. Teilen Sie uns bitte die Art der Feier, ihre Wünsche, ihr Budget und vor allen Dingen den genauen Veranstaltungsort mit. Hierzu können Sie uns anrufen (Telefonnummer am Ende der Seite), eine E-Mail senden oder gleich unser Anfrage-Formular nutzen.

Telefonisch erreichbar:
Montag - Samstag 09:00 - 19:00 Uhr

Anfrage-Formular

Kontakt per E-Mail

Nach einem Blick auf das Luftbild ihrer Location beraten wir gemeinsam, in welcher Form wir Ihre Wünsche dort umsetzen können. Denn einfaches "Silvestermaterial" könnten wir fast überall abbrennen, doch bei Profi-Feuerwerken spielen die örtlichen Gegebenheiten eine große Rolle.

Kosten unserer Feuerwerke

Gern unterbreiten wir Ihnen auch Gestaltungsvorschläge für ein zu Ihrer Feier passendes Feuerwerk. Vorab können Sie sich gern über unsere Arbeit informieren, indem Sie Videos unserer kleineren und größeren Feuerwerke anschauen und im Gespräch auch auf diese verweisen.


Welcher zeitliche Vorlauf ist für die Feuerwerksbuchung erforderlich?

Die behördliche Anmeldung eines Feuerwerks muss mindestens 14 Tage vorher erfolgen. Dazu noch eine Woche planen und bauen. Somit wären ca. 3 Wochen der mindeste zeitliche Vorlauf.

Doch schon im März eines Jahres sind bereits viele Termine für Mai bis September vergeben, denn es gibt nur 20 Samstagen in dieser Zeit. Um sich also einen dieser 20 Abende zu sichern, sollten Sie ihr Feuerwerk so zeitig wie möglich buchen. Der zeitliche Vorlauf kann so durchaus 12 Monate betragen. Und soll es etwas Größeres werden, dann besprechen wir Ihr Vorhaben besser vor der Buchung einer Feier-Location, denn nicht überall ist so etwas möglich.

Zur Auftragserteilung senden Sie uns einfach einen Zweizeiler (wo, wann, Wünsche, Budget) per E-Mail. Sie erhalten dann von uns eine Auftragsbestätigung und damit ist Ihnen dieser Termin sicher. Eine Anzahlung ist nicht notwendig. Die Zahlung kann am Veranstaltungstag - vor Zündung des Feuerwerks - in bar erfolgen oder Sie überweisen den Betrag so, dass er zwei Tage vorab auf unserem Konto erscheint.

Und wie geht es dann weiter?

Etwa drei Wochen vor X melden wir uns wieder bei Ihnen für letzte Absprachen und Präzisierungen. Anschließend melden wir ihr Feuerwerk bei der zuständigen Behörde an. Über behördlichen Angelegenheiten müssen Sie sich also keine Sorgen machen, denn das gehört bei uns zum Service. Den genauen Ablauf am Tag X finden Sie hier.

Und nun steht Ihrem einzigartigen Event nichts mehr im Wege!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und wir beraten Sie gern!

----------------------------------------------------

Hier einige Links zu häufig gesuchten Informationen:


Feuerwerk buchen - wie geht das?

Feuerwerk bei "schlechtem Wetter"

Alle Informationen zu Feuerwerken

Videos unserer Feuerwerke


Kontakt


Telefon: 0162 - 925 20 41
täglich von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

oder schreiben Sie uns eine E-Mail
feuerwerk@pyro-effekt.de